Feinstaub-Filter selber bauen

Beschreibung

Wir wollen ein engmaschiges Feinstaub-Sensornetz im mittleren NRW aufbauen. Ziel ist hierbei, das offizielle Sensornetz zu ergänzen und so für flächendeckende Sensoren zu sorgen, so dass wir Daten mindestens mit Stadtteil-Präzision bekommen. So können lokale Hotspots besser lokalisiert werden und die teuren und daher nur an einzelnen Stellen aufgebauten professionellen Sensoren besser gesteuert werden. Um dies zu erreichen, bringen wir das Stuttgarter Feinstaub-Sensor-Projekt nach NRW.

Die Sensoren werden dabei von Bürgerinnen und Bürgern betrieben. Neben den Daten erreichen wir so, dass das Thema Feinstaub auf die Tagesordnung kommt, die Debatte mit Daten unterfüttert und so am Ende das Thema anfassbar gemacht wird – u.a. auch für Schülerinnen und Schüler im Rahmen von Bildungsprojekten.

Mitmacher