Über Mobilität.Morgenstadt.Ruhr

Mobilität.Morgenstadt.Ruhr ist eine Plattform zum Austausch von Ideen für nachhaltige Mobilität in Essen.

 

Warum gibt es die Plattform? 

Fahrradrouten, Leihräder, Car-Sharing-Standorte – ohne Frage: An Websites und Initiativen zum Thema nachhaltige Mobilität mangelt es nicht. Angesichts der Vielzahl an verstreuten Informationen entsteht allerdings schnell die Gefahr, den Überblick zu verlieren und schließlich Potentiale nicht zu nutzen. Das wollen wir ändern und haben deshalb die Plattform Mobilität.Morgenstadt.Ruhr ins Leben gerufen. Die Plattform berücksichtigt dabei alle Themenfelder, die Euch als Nutzer am Herzen liegen, zum Beispiel:

  • Fahrradmitnahme in Bus und Bahn,
  • Leihen und Teilen von Fahrzeugen,
  • Erhebung und Verarbeitung von Verkehrsdaten oder
  • Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur auf Euren täglichen Wegen.

 

Für wen ist die Plattform gedacht?

Unsere Plattform richtet sich an alle, die sich für nachhaltige Mobilität interessieren – ob Ihr nun mit Eurem Verhalten und Euren Ideen einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz, zur Stadtpolitik und -gestaltung oder für Eure Gesundheit und Euren Geldbeutel leisten wollt. Wenn Ihr Euch zu den einzelnen Themen informieren und/oder Euer Wissen auf diesem Feld teilen möchtet, seid Ihr bei Mobilität.Morgenstadt.Ruhr richtig – ganz gleich, ob Ihr etwa Aktivisten, Künstler, Planer, Politiker, Unternehmer oder Wissenschaftler oder einfach nur in Essen mobil seid.

 

Was kann die Plattform? Was kann sie nicht?

Wir setzen dabei auf den Clearing House-Mechanismus: Informationsaufbereitung, Vernetzung, Austausch, Ideenentwicklung und Zusammenarbeit werden ganzheitlich betrachtet. Das heißt, dass jeder Nutzer neue Inhalte und Ideen selbst einbringt, ohne dass eine Redaktion dazwischen geschaltet ist. Gemeinsam entwickeln wir diese dann weiter. Die Umsetzung von größeren Ideen, z.B. im Straßenbau, kann dann nicht mehr über die Plattform betreut werden; allerdings können von Zeit zu Zeit Informationen zum aktuellen Planungs- und Realisierungsstand auf der Plattform kommuniziert werden. Wir vertrauen darauf, dass Mehrere ein größeres Wissen besitzen als Wenige, dass Vielfalt zu Neuem führt und Bestehendes aktuell gehalten wird. Bestimmte Regeln und Darstellungsformen ermöglichen es, dass interessierte Nutzer sich schnell über aktuelle und relevante Inhalte zur nachhaltigen Mobilität informieren können. Rückmeldungen aller Nutzer können fortlaufend zur Verbesserung der Plattform verwendet werden.

Die Universität Duisburg-Essen bietet Mobilität.Morgenstadt.Ruhr als Plattform an. Durch die unterschiedlichen Inhaltselemente (Ideen, Termine, Orte, Wissen) und Funktionen (Ansichten, Bearbeitung, Kommentare) können wir gemeinsam ein zentrales lebendiges Forum bilden, das Bestehendes verbindet und Neues entwickelt. Damit Mobilität.Morgenstadt.Ruhr funktioniert, sind wir auf das Mitwirken der engagierten Community angewiesen, deren Beteiligung die Plattform mit Leben füllt, ihren Ton bestimmt und sie und alle aus ihr heraus entstehenden Aktivitäten damit langfristig erfolgreich macht.

 

Wer steckt hinter der Plattform?

Das Zentrum für Logistik & Verkehr (ZLV) der Universität Duisburg-Essen hat im Rahmen des Projektes Klimainitiative Essen (gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)) die Plattform Mobilität.Morgenstadt.Ruhr aufgebaut und wird diese auf Dauer anbieten. Durch Eure Inhalte und Ideen entsteht ein lebendiges Forum mit einem starken Netzwerk aus unterschiedlichen Partnern, die fortlaufend neue mobile Ideen hervorbringen. Neben nachhaltiger Mobilität sind wir vom ZLV auch daran interessiert, wie das Neue in die Welt kommt und wie unterschiedliche Akteure nachhaltig erfolgreich zusammenarbeiten können.

 

Jetzt mitmachen!

Du willst Dein Wissen und Deine Ideen nicht für Dich behalten, sondern mit anderen, die sich wie Du für nachhaltige Mobilität interessieren, teilen? Dann nutze die Möglichkeit, als Mitglied von Mobilität.Morgenstadt.Ruhr zur Lebendigkeit unserer Community beizutragen und Dich mit Gleichgesinnten zu vernetzen. Registriere Dich dazu auf unserer Plattform.